Archive | Fremde Federn

Tückisch verallgemeinerte Anekdoten

Beim Columbia Journalism Review, genauer dessen “Observatory” für den Wissenschaftsjournalismus nimmt Curtis Brainard einen Text aus der Washington Post auseinander. Post-Autor John Donnelly hatte seine eigene tiefe Beinvenenthrombose (TVT) zum Anlass genommen, über das vermeintlich häufige “Economy Class Syndrome” zu schreiben. Donnelly reiht Anekdote an Anekdote, schließt vom einzelnen Patienten nach dem Langstreckenflug auf die Masse […]

Dieses Internet-Dings.

Christian Jakubetz, Ulrike Langer und Peter Schumacher nehmen “Das neue Handbuch des Journalismus und des Online-Journalismus” von Wolf Schneider und Paul-Josef Raue auseinander. Vom merkwürdigen Titel über die merkwürdige Einordnung des sicher gefährlichen Online-Journalismus, die allgemeine Warnung vor dem bösen Internet-Dings bis zu traurig verqueren Vorstellungen dessen, was im Internet-Dings vor sich geht. Sehr lesenswert […]

Powered by WordPress. Designed by WooThemes